Monatsarchiv für November 2010

Verbund bläst zum Angriff auf unsere Bäche und Hochtäler!

Othmar 4. November 2010

500 Mio. Euro Kapitalspritze ( unser Steuergeld)  für die Verbundgesellschaft.  Das beschließt  die Bundesregierung im Sommer, außerhalb des Budget für 2011. Im Vergleich dazu beschließt die Regierung für das kommende Jahr (nur) 100 Millionen Euro für thermische Gebäudesanierung.

Alles klar?!

Die E-Wirtschaft hat eine Werbeoffensive gestartet und wirbt massiv in allen Medien für die Ausbeutung unserer Wassergüter.

Ich zitiere den Vorstandsvorsitzenden der IKB in einer zwölfseitigen Sonderbeilage der TT vom 27. Oktober 2010:(“Wasserkraft ist ein Schatz, den wir heben sollten.”)

Wem meint der Herr Vorsitzende mit wir? 

Uns Bürger, oder vielleicht die Gewinnmaximierer! 

Wem gehören die Schätze der Natur?

Es ist sehr arrogant zu glauben, die Schätze der Natur sind nur für den Menschen bestimmt. Mit jedem Stauwerk gehen Lebensräume von Tieren und Pflanzen  sprichwörtlich unter und die ökologischen Verhältnisse werden geschädigt. Ich will nicht zusehen, wie die Profitgier alles zubetoniert bis ihre Schatzkammer voll ist.

       Ich fordere, dass die Stromerzeuger aus Wasserkraft auch eine Wasserabgabe  leisten müssen für jeden Kubikmeter, wie wir alle und zwar zweckgebunden! Mit diesem Geld könnten Verbesserungen und Sanierungen geschädigter  Bereiche vorgenommen werden,  die durch Wasserkraftnutzung verursacht wurden.